Musiktipp: Van Canto

Heho,

Ich kann es gar nicht glauben, dass ich noch gar nicht von Van Canto berichtet habe.
Ich kenne diese Band nun schon ein oder zwei Jährchen und muss echt sagen, dass sie definitiv hörenswert sind!

Stil: Man mag es kaum glauben… Aber es ist Metal! :P
Um genauer zu sein, es ist eine Art A-Capella-Metal. Aber auch nur eine Art.
Von der Komposition her bewegt sich die Band im Power Metal-Feld und kann mit Bands wie Blind Guardian verglichen werden.
Instrumente wie Gitarren, Bass und Keyboard sucht man hier allerdings vergebens, diese werden von den Stimmen der Sänger imitiert. Einzig das Schlagzeug ist als “echtes” Instrument vorhanden (daher auch nur eine Art “A-Capella” ;)).

Zum reinschnuppern möchte ich euch folgende Songs ans Herz legen:

Für weitere Infos könnt ihr… Ach was, ihr könnt euch auch mal selbst was zusammen suchen, Google ist euer Freund :P

Also, reinhören, genießen und Spaß haben ;)

Beste Grüße,
Chris

P.S.
Ach ja, ist eine deutsche Band! :)

Musiktipp: Coronatus

Hallo Zusammen,

Musik über Musik… Euer Problem :P

Heute? Hmmmm… Laut Headline: Coronatus.
Stil? Melodischer Symphonic-Metal made in Germany (Laut Wikipedia auch Gothik Metal).
Hörprobe gefällig?

Infos zur Band und der Musik:

Der Stil ist definitiv nicht für jeden etwas, aber mir gefällt’s ^^.
Aber das interessanteste ist wirklich, dass es eine deutsche Band mit deutschen und englischen Texten ist.
Allein das sollte doch schon mal Grund genug sein, wenigstens mal reinzuhören ;)

Beste Grüße,
Chris

Neues Hobby: Modellbau

Hallo Zusammen,

Ich muss euch mal von meinem neuen Hobby berichten… Modellbau.
Gut, so neu ist das auch nicht, mache es jetzt seit knapp einem Jahr.

Warum mache ich das?
Ich brauchte mal etwas, das ich in meiner Freizeit mache, dass nicht so viel mit der IT zu tun hat. ^^
Da ich gerne schraube und bastel, lag das schon relativ nahe.

“Modellbau… baust du da so Eisenbahnen und Miniatur-Städte?”
Nein, ich bin Bereich der Ferngesteuerten Autos unterwegs. Neudeutsch sind das die RC-Cars. ;)

“Ach du Spielst mit so Spielzeug rum…”
Auch nicht… Die Modelle die ich bewege, sind etwas größer und leistungsstärker als die Modelle aus unserer Kindheit.
Um genau zu sein, sind meine Modelle im Maßstab von 1:18 bis 1:8 und können teils mehr als 80 Kilometer pro Stunde fahren.

“Von bis??? Du hast in der Zeit schon mehrere Modelle?”
Leider ja… Es sind mittlerweile sieben.
Drei im Maßstab 1:18 , einer im Maßstab 1:10 und drei im Maßstab 1:8.
Zwei der 1:8er haben Verbrenner-Motoren, der Rest Elektro-Motoren.

“Leider? Es hat also ein paar Haken?”
Naja, eigentlich nur einen… Ganz so billig ist das Thema nun mal nicht.
Aber bei einem Hobby sollte das nicht allzu wichtig sein.

“Elektro… Verbrenner… Warum muss man sowas haben???”
Ganz ehrlich… Sowas muss man nicht haben.
Das ganze ist ein Hobby und sowas muss keinen Sinn oder Verstand haben ;)
Ich habe mit einem Verbrenner angefangen, da mir diese Modelle einfach mehr zusagen. Sie machen Krach und stinken riechen.
Dann kamen die Elektro-Modelle, da man nicht überall mit einem “Stinker” fahren darf.

“Und warum müssen es dann gleich sieben Modelle sein?”
Weil ich Spaß daran habe!
Die kleinen 1:18er sind für die Wohnung und den Garten, der 1:10er ist fürn Wald (er ist für extremeres Gelände ausgelegt ;)) und die 1:8er für den richtigen Spaß auf einer Rennstrecke oder einem schicken (=großen) Platz.

Werde ich Zukunft vielleicht auch mal etwas mehr darüber berichten, aber für heute solls das erstmal gewesen sein.

Beste Grüße,
Chris

P.S.
Einen meiner Verbrenner seht ihr oben im Banner ;)

Musiktipp: Battle Beast

Heho,

Wieder Musik… Da müsst ihr durch :P

Diesmal auf dem Plan: Battle Beast
Wer schon immer mal wissen wollte, wie sich Manowar oder Iron Maiden mit einer Frontfrau anhört, der sollte sich diese finnische Metal-Band in jedem Fall mal anhören.
Power-Metal vom feinsten!

Songs die ich zum “Reinschnuppern” empfehlen kann???
Schau da:

Ja, es ist die gleiche Band, auch wenn da zwei verschiedene Frauen zu sehen/hören sind.
2012 gab es einen Wechsel, da die eine sich wohl mehr um die Familie kümmern wollte.

Mein Fazit: Hörenswert

Gekauft habe ich noch keines der beiden Alben, sie stehen aber definitiv auf meinem Wunschzettel ;)

Infos:

Beste Grüße,
Chris

Musiktipp: Amaranthe

Hallo Zusammen,

Schon wieder Musik?!
Ja, habe derzeit keine interessanteren Themen :P

Dieses Mal berichte ich von der schwedisch-dänischen Metal-Band Amaranthe.
Der Stil ist, meiner bescheidenen Meinung nach, nicht genau definierbar. Es ist ein Mix aus den verschiedensten Metal-Genres (z.B. Melodic Death Metal) und verschiedensten elektro Genres.
Aber ich finde ja, dass das interessanteste an dieser Band wirklich der wechsel zwischen gutturalem und klarem Gesang ist. Und dann ist auch noch eine Frau mit dabei (natürlich ist sie NICHT für den gutturalen Gesang zuständig ;)).

Wie die Band meine Aufmerksamkeit gewonnen hat?
Tjoa… Da war plötzlich ein Eintrag in meiner YouTube-Empfehlungs-Liste mit einem Vorschaubild einer netten Dame (Ja, ich bin halt auch nur ein Mann ^^).
Ich hab’ drauf geklickt und zack… Ich fand und finds gut.
So gut, dass ich mir direkt das Debüt-Album “Amaranthe” zugelegt habe.

Reinhören? Hier:

Wenn ihr die Gelegenheit bekommt, hört auch mal bei “Breaking Point”, “Automatic” und “The Nexus” rein.
Das aktuelle Album “The Nexus” ist definitiv auch schon auf meiner Amazon-Wishlist.

Infos zur Band findet ihr wie immer im Netz bei Wikipedia, Laut und auf der Band-Seite.

Beste Grüße,
Chris

Musiktipp: Ancient Bards

Tach auch…

Stimmt, ist wieder einmal lange her, aber so ist das Leben nun mal ;)

Heute steht mal wieder ein Musiktipp auf dem Programm: Ancient Bards
Fragt nicht wie ich zu der Band gekommen bin, urplötzlich lagen ein paar Songs dieser italienischen Metal-Band in meiner Youtube-Playlist und ich muss sagen, mir gefällts.
Stil ist offiziell Symphonic-Metal, enthält aber auch Elemente die aus dem Power- bzw. Speed-Metal bekannt sind.

Infos zur Band selbst findet ihr auf Wikipedia und der Band-Homepage.

Wer mal reinhören möchte kann das auf YouTube:

Ich selbst habe mir direkt das aktuelle Album “Soulless Child” zugelegt und bin durchweg begeistert.

Rock’ On,
Chris

Floppy-Musik

Hallo Zusammen,

Gerade eben beim Caschy gefunden und für sehr gut befunden…
Jeder der die Floppy-Disk kennt sollte sich einmal den YouTube-Channel von MrSolidSnake745 anschauen, denn dieser macht Musik einzig und allein mit ein paar Floppy-Laufwerken.

Hier ein meiner Meinung nach sehr gelungenes Stück:

(Falls das Video nicht angezeigt wird… Klick)

Beste Grüße und frohes Lauschen,
Chris

Der Blog von Christian Rähse